wagenplatz basel

wagenplatz räumungsbedroht!

Posted by in uncategorized

Obwohl die Verhandlungen mit der Stadt und anderen Personen aus der Politik und anderen Institutionen auf Hochtouren laufen, sind wir hier, auf unserem jetzigen Standort auf dem NT-Areal, ab dem 1. März akut räumungsbedroht. Und es gibt noch immer keinen Folgestandort. Am 8. März findet ein Gespräch mit Vertreterinnen und Vertretern aus der Regierung, des Präsidialdepartements, des grossen Rates, von Immobilien Basel-Stadt sowie von anderen Institutionen statt. Es muss doch möglich sein, dass in diesem Gespräch ein Folgestandort gefunden werden kann und wir bis zu diesem Zeitpunkt hier geduldet und…read more

sendung sf schweiz aktuell, 24. februar

Posted by in uncategorized

SF Schweiz aktuell vom Freitag 24. Februar Sendung “Streit um Basler Wagenplatz”

was wir nach all dem medienrummel nochmals deutlich sagen wollen / 24. februar 2012

Posted by in kampagne

Wir suchen weiterhin aktiv das Gespräch mit Vertreterinnen und Vertretern der Stadt. Wir sind an einer gemeinsamen Lösungsfindung interessiert, auch wir wollen eine Eskalation vermeiden. Es gibt bis jetzt keinen Ersatzstandort, den die Stadt akzeptieren konnte. Für uns kämen der Platz an der Uferstrasse im Hafen, die Ecke im Horburgpark, Flächen in der Langen Erle, eine Brache an der Fasanenstrasse oder der Schiessplatz in Allschwil noch immer als mögliche Standorte in Frage. Der von der Stadt vorgeschlagene und in den Medien oft beschriebene Ausweichplatz (Ebenfalls auf dem NT-Areal) ist als…read more

pressekonferenz vom 20. februar mit video

Posted by in kampagne

Pressetext als mp3 Pressetext als pdf Februar 2012 Pressekonferenz Wagenplatz Basel Liebe Medienschaffende, eigentlich war die Idee, dass Sie uns ihre Fragen im Vorfeld senden und wir unsere Antworten in diese Rede einbauen. Leider sind keine Fragen gekommen, also erzählen wir, was wir zu sagen haben und beantworten alle weiteren Fragen per E-mail. Der Soziologe Ueli Mäder schreibt, eine lebendige Stadt biete Platz für mehrere Wagenplätze. Dies ist nicht nur eine schöne Idee, es ist ein reales Bedürfnis. In Bern, Biel, Zürich, Genf, Luzern und Winterthur gibt es schon Wagenplätze,…read more

wagenplatz goes flohmi / samstag, 18.2. / petersplatz

Posted by in kampagne

kommenden samstag, 18.2. sind wir mit ALLERHAND GUTER WARE am flohmi auf dem petersplatz präsent. kommt vorbei und sichert euch die BESTEN STÜCKE, bevor sie weg sind… natürlich gibts auch wieder PUNSCHAUSSCHANK mit den stadtbekannten spezialpunschsorten, gute stimmung und eben, EDLES MATERIAL ZU SCHLEUDERPREISEN!  

alternativstandort- vorschlag der stadt

Posted by in kampagne

das plätzchen auf dem nt, welches uns von der stadt als alternativer standort vorgeschlagen wurde, vor dem umzug und… …nach dem umzug. wahrlich, ein wahrhaft passender platz!

auf der kasernenwiese letzten samstag…

Posted by in uncategorized

kontakte knüpfen, punsch panschen, feuertonne befeuern, flyer verteilen, aufmerksam machen…  

ablauf der einsprachefrist – wagenplatz auf kasernenareal kurz vor baustart

Posted by in uncategorized

am samstag 11.februar um 13.00 läuft die einsprachefrist betreffend des geplanten wagenplatzes auf der kasernenwiese ab – wir sind zuversichtlich, dass bereits dieses wochenende die ersten wägen platziert werden können und danken der stadt basel herzlich dafür, dass sie den reibungslosen ablauf im diesbezüglichen ausnahmebewilligungsverfahren garantieren konnte. schön wärs! immerhin wissen wieder ein paar leute mehr um die gefährdung des wagenplatzes…  

pressekonferenz auf dem wagenplatz

Posted by in kampagne

am montag, dem 20.02.2012 um 14.00 uhr laden wir alle interessierten zu einer pressekonferenz auf den basler wagenplatz ein. fragen können bis zum 12.2. an hallo@wagenplatz.ch gemailt werden.

neue statements

Posted by in statements

wir haben neue statments zum wagenplatz erhalten unter stimmen.

punsch am rhein

Posted by in kampagne

  kampagnenstart SCHÜTZT DEN WAGENPLATZ!, letzten samstag am rhein, bei eisiger kälte mit feuertonne, ofen, punsch und flyern. ein voller erfolg die massen tobten.